Kriegsmuseum im Athen-Lexikon

Waffen aller Epochen sind in den zehn Sälen des Kriegsmuseums ausgestellt. Obwohl der Schwerpunkt deutlich auf der Neuzeit liegt – zwei Säle sind dem griechischen Unabhängigkeitskrieg gewidmet, vier weitere den späteren Kriegen – nimmt auch die historische Waffensammlung des Verteidigungsministeriums einen beträchtlichen Raum ein. Je ein Saal ist für die Franken, Byzanz, die Antike und die Frühzeit reserviert Ein besonders interessantes Objekt ist der hölzerne Doppeldecker Daedalus, das erste Militärflugzeug des Staates Griechenland. Auf dem Freigelände sind größere Waffen und einige Flugzeuge ausgestellt. Sehr viel mehr militärische Flugzeuge und Hubschrauber gibt es im Museum der Griechischen Luftstreitkräfte in Dekelia etwa 25 Kilometer nördlich von Athen zu sehen.

In diesem Artikel wird das Thema Kriegsmuseum behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.
Text (c) 2017: C. H.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum